deutschenglishtürkçe

Klimaportal der Lokalen Agenda 21 im Raum Harburg

Startseite » Schwerpunkte » Bildung » Kitas

Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich

Früher galten Kindergärten als "Aufbewahrungs- und Aufsichtsorte". Heutige Sichtweisen bewegen sich zwischen Kitas als Bildungsort, als sozialisierende Einrichtungen und soziale Kontrollinstanzen für Benachteiligte. Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) begreift Kitas als  Lebens-, Lern- und Gestaltungsort sowie als Teil des Gemeinwesens. Dementsprechend erweitern sich die Aufgaben der Erzieherinnen und Erzieher von Kita- und Vorschulkindern in puncto Vermittlung eines zukunftsfähigen Weltverständnisses. Die pädagogischen Fachkräfte werden zu Bildungsakteur/innen im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung. Da eine solche Entwicklung ein lebenslanger Such-, Lern- und Gestaltungsprozess ist, der alle Altersstufen- und Gesellschaftsbereiche einschließt, gehören auch Pädagoginnen und Pädagogen als BNE-Tätige selbst zu den Lernenden und brauchen entsprechende (Weiter-) Bildungsangebote. Eine solche Bildungsinitiative ist  KITA21 - Die Zukunftsgestalter. Sie ist eine von bisher vier Bildungsinitiativen aus Wissenschaft und Elementar-Bildungspraxis in Deutschland. 

In dieser Rubrik (bitte weiterscrollen) stellen wir das Bildungsprojekt KITA21 sowie Kita-Projekte von KITA21-Einrichtungen in unserem Einzugsgebiet kurz vor. Die Liste soll allen im Elementarbereich pädagogisch Tätigen und Interessierten als Inspirationsquelle und Vernetzungspunkt dienen.

Chris Baudy (latest update: September 2014)

KITA21

KITA21 - Die Zukunftsgestalter ist eine von bisher vier Bildungsinitiativen aus Wissenschaft und Elementar-Bildungspraxis in Deutschland und wird seit 2008 in Hamburg erfolgreich durchgeführt.  ...mehr

Bezirk Harburg

In dieser Rubrik stellen wir Ihnen die als "KITA21 - Die Zukunftsgestalter" ausgezeichneten Kindergärten und Kindertagesstätten im Bezirk Hamburg- Harburg vor. ...mehr
print