Klimaportal der Lokalen Agenda 21 im Raum Harburg

Sitemap Kontakt Impressum/Datenschutz
Startseite » Terminkalender » Besucherbeet-Aktion mit Feier

Veranstaltungen im Raum Harburg und Hamburg

Auf dieser Seite stellen wir für Sie unsere fortlaufend aktualisierte Terminauswahl zusammen. Sie umfasst lokale und regionale Veranstaltungen zum Ressourcen-, Umwelt-, Klimaschutz und zu anderen Themen Aktionstage, alternative bzw. konsumkritische Rundfahrten und Rundgänge, Ausstellungen, Beratungsangebote, Exkursionen, Filme & TV-Tipps, Informationsveranstaltungen, Lesungen, Konferenzen, Messen, Natur-Führungen, offene Arbeitsgruppen-Treffen, Planspiele, Podiumsdiskussionen, Ringvorlesungen, Radtouren, Tagungen, TV-Tipps, Seminare/Workshops, Vorträge und Wanderungen und vieles mehr.

Klicken Sie auf den jeweiligen Tageslink und informieren Sie sich über die Einzelheiten der Veranstaltung.

Besucherbeet-Aktion mit Feier

Ort Bergedorf
Datum 24.03.19
Uhrzeit 11-15 Uhr
Beschreibung

Aktionstag: Umwandlung eines Hochbeetes in ein Besucher*innenbeet.anschließend 3-Jahresfeier zum Bestehen des öffentlichen Gemeinschaftsgartens Schillergarten

Ort Schillergarten, Schillerufer 6, 21029 Bergedorf, neben der großen Wiese

Veranstalter Bergedorf im Wandel (Webauftritt wird gerade überarbeitet)

Infos der Veranstalter*innen
Wir wandeln ein Hochbeet in ein Besucherbeet um!

Das Besucherbeet kann zukünftig jederzeit von Besuchern bepflanzt und abgeerntet werden. Damit schaffen wir für Gartenliebhaber eine Möglichkeit am Gemeinschafts-garten aktiv teilzunehmen, wenn sie nicht zu den Sonntags-Gartentreffen kommen können. Wichtig ist, dass nur essbare Pflanzen angepflanzt werden, die samenfest sind und ausschließlich ökologisch -ohne Chemie- gegärtnert wird.

In einer Gemeinschaftsaktion werden wir am 24.März zunächst das dafür vorgesehene Hochbeet reparieren, mit Erde auffüllen und schließlich mit mitgebrachten Planzen und Saatgut von Bergedorfer_innen bepflanzen.

Im Anschluss wollen wir gemeinsam das 3-jährige Bestehen des Gartens feiern. Helfer können sich als kleinen Dank kostenlos mit einem Kuchenstück stärken.


Seite drucken