Klimaportal der Lokalen Agenda 21 im Raum Harburg

Sitemap Kontakt Impressum/Datenschutz
Startseite » Schwerpunkte » Soziales » Biofaire Verkaufsstellen in Harburg

Weltläden und biofaire Verkaufsstellen in Harburg

In Harburg setzen sich der Weltladen Harburg und andere biofaire Verkaufsstellen für einen Bewusstseinswandel beim Konsumieren und für den fairen Welthandel ein.

Hunger und Überfluss sind "zwei Seiten einer Medaille", sagt "Brot für die Welt".  Der weltweite Handel mit Nahrungsmitteln, unsere Essgewohnheiten und die desolaten Lebensbedingungen in der Dritten Welt stehen, so Brot für die Welt, in einem engen Wechselverhältnis zueinander.

Weltläden und biofaire Verkaufsstellen in der ganzen Welt wollen Verbraucherinnen und Verbraucher dazu motivieren, ihr Essverhalten zu ändern und auf diesem Weg zu einer gerechteren Verteilung von Lebenschancen beizutragen. "Als Kundinnen und Kunden können wir bestimmen, was wir essen und wie unsere Nahrungsmittel hier oder anderswo hergestellt werden." (Brot für die Welt)

Auch in Harburg gibt es einen Weltladen: den Weltladen Harburg. Er gehört zu den elf Weltläden, die zur Zeit in Hamburg existieren. Ferner gibt es in Hamburg vier kirchliche Fair-Handelsgruppen, die ausschließlich Produkte aus Entwicklungsländern einkaufen und anbieten. Darüber hinaus werben viele biofaire Einzelverkaufsstellen, Bioläden und Biomärkte mit ihrem Angebot für den fairen Handel und für mehr Gerechtigkeit und Frieden in der Welt.

Mittlerweise nehmen in ganz Hamburg immer mehr auch Geschäfte wie Budnikowski, Rewe, Karstadt oder Rossmann oder Firmen wie J.J. Darboven und Tchibo FairTrade-Produkte in ihr Sortiment auf. Großer Nachholbedarf dagegen besteht in der Hamburger Gastronomie, wo bislang nur 70 Betriebe wie das Hotel Vier Jahreszeiten oder die Kaffee-Kette Starbucks FairTrade-Getränke oder -Speisen anbieten. //


Biofaire Verkaufsstellen im Bezirk und Landkreis Harburg (in alphabetischer Reihenfolge):

Auferstehung Marmstorf
Ernst-Bergeest-Weg
21077 Hamburg
Öffnungszeiten:
Do, Fr, So 15-17 Uhr
Kontakt:
Manfred Just
040-760 34 58

Erlöser Vahrendorf
Museumsweg 34
21224 Rosengarten
Kontakt:
Kolbeck
04108-7286

Fairkauf
Süderelbe Einkaufszentrum (SEZ) Neugraben
Erdgeschoss, gegenüber der Apotheke
Cuxhavener Straße 335, 21149 Hamburg (S-Bahnhof Neugraben)
Infos zu den Öffnungszeiten: www.neugraben-fairaendern.de

Johannes-der-Täufer Kirchengemeinde Tostedt
Gemeindehaus Himmelsweg 12
2125 Tostedt
Kontakt:
04182 6879 (Birgit Gerhard)
04182 291751 (Erika Feichtinger)
Web: Weltladen Tostedt

Luther Eißendorf
Kirchenhang21a
21073 Hamburg
Kontakt:
Thorben Scholz
040-48 50 79 48

St. Pankratius Neuenfelde
Organistenweg 7
21129 Hamburg
Öffnungszeiten:
jeden 1. Sonntag im Monat
Kontakt:
Gisela Meyer
040-796 42 98

St. Petrus Heimfeld
Haakestraße 100
21075 Hamburg
Öffnungszeiten:
jeden 1. Sonntag im Monat um 11 und 17 Uhr, donnerstags 14-16 Uhr
Kontakt:
Barbara Lüders
040-790 79 67


Bioläden und Biomärkte im Raum Harburg

Bio-Insel Naturkost
Julius-Ludowig-Straße 32
21073 Hamburg
040-765 67 52
www.bioinsel.de

Biomarkt Dewitz
Neugrabener Markt 1
21149 Hamburg
040-702 57 75

Biomarkt Harburg
Marktplatz: Sand
21073 Hamburg
Mittwoch 15.00 bis 18.00 Uhr

Naturwaren Meyer-Straub
Eißendorfer Straße 163
D-21073 Hamburg
040-790 36 88

Siko's Bioladen
Steendiek 30   
D-21129 Hamburg-Finkenwerder 
040-742 57 55


Links:

Öko-Wochenmärkte und Regionales
www.oekomarkt-hamburg.de
www.bio-hamburg.de
www.biomarkt.de

Seite drucken