deutschenglishtürkçe

Klimaportal der Lokalen Agenda 21 im Raum Harburg

Startseite » Schwerpunkte » Natur

Schwerpunkt Natur im Raum Harburg

Der Süden Hamburgs bietet eine sehr unterschiedliche, artenreiche Vegetation, wie zum Beispiel Moore, Heide, Wald und einmalige Flussauen. Es gibt auch viele Bäche und Seen, die teilweise bereits renaturisiert wurden.

Neben der Hamburger Behörde tragen viele Bürger, Initiativen und Projekte dazu bei, diese Artenvielfalt zu pflegen und der Bevölkerung zu präsentierten. Zu den Projekten zählen auch Grünflächen- und Bachpatenschaften oder Naturschutzhäuser.

Auf diesen Seiten finden Sie Initiativen und Naturschutzgebiete im Sinne der Agenda 21, ferner Infos etwa zur internationalen gartenschau 2013, zum Grasfrosch als Patenkind des Bezirks Harburg, die Umwelthotline des Harburger Bezirksamtes und vieles mehr.

Ihre Initiative und/oder ihr Projekt soll hier mit aufgenommen werden?
Bitte nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Grasfrösche: Patenkinder des Bezirksamtes Harburg

Seit April 2008 hat das Bezirksamt Harburg den Grasfrosch zum Patenkind erklärt. Mit dieser symbolischen Aktion zeichnet es sich für den Erhalt der Artenvielfalt verantwortlich.  ...mehr

Harburg summt!

Im Rahmen der der Aktion "Hamburg summt! Mit der Biene als Botschafterin zu mehr StadtNatur" ist Harburg der erste Hamburger Bezirk, der Ende Juni 2013auf einem öffentlichen Gebäude einen städtischen Bienenstandort geschaffen hat. zirkliches Projekt Harburg summt. ...mehr

Heidepaten in der Fischbeker Heide

Seit 2014 bietet das Naturschutz-Informationshaus in der Fischbeker Heide Grundschülerinnen und Grundschülern der dritten Klassen die Möglichkeit, Heidepatin oder Heidepate zu werden. ...mehr

Heimische Vogelwelt - Wilhelmsburg im Bild

Vogelliebhaber und Hobby-Fotograf Gerhard Brodowski hält die Vogelwelt in Wilhelmsburg für die jetzigen und kommenden Generationen im Bild fest. Interessierte können sich auf seiner Website davon überzeugen. ...mehr

internationale gartenschau hamburg 2013

Die internationale gartenschau hamburg (igs) 2013 gmbh lädt seit dem 26. April 2013 alle Interessierte "In 80 Gärten um die Welt" nach Hamburg-Wilhelmsburg ein. ...mehr

KLIMZUG-NORD

Was tun bei steigendem Hochwasser an Elbe oder Tidegewässern? Das Forschungsprojekt KLIMZUG-NORD in Harburg informiert. ...mehr

NABU Gruppe Süd

Die aktiven Naturschützerinnen und Naturschützer der Stadtteilgruppe Süd leisten vielfältige praktische Arbeit in unseren Betreuungsgebieten Moorgürtel, Finkenwerder Süderelbe, Mühlenberger Loch und Neßsand, Fischbeker Heide und Finkenwerder Westerweiden. ...mehr

Naturschutzgebiet Heuckenlock

Die für Europa einzigartigen Süßwassertide-Auen und Süßwasserwatten machen das Naturschutzgebiet Heuckenlock zu einem seltenen Erlebnis. Das grüne Kleinod ist kaum bekannt.  ...mehr

Naturschutzverband GÖP

Der Naturschutzband GÖP betreut elf Hamburger Naturschutzgebiete, davon fünf im Bereich der Elbauen. Mit dabei das Naturschutzgebiet Heuckenlock. ...mehr

Umweltberatung Harburg

Die Umweltberatung Harburg beantwortete bis zu ihrer Auflösung Ende 2011 viele Fragen zum Umweltschutz. Ihre Tipps und Informationen behalten auch heute noch ihre Gültigkeit. ...mehr

Wassersport- und Umweltzentrum Neuländer See

Ziel des Stadteilentwicklungsprojektes ist der Bau eines Umweltzentrums und die Umweltbildung der Schülerinnen und Schüler auf dem Gelände des Neuländer Baggersees. ...mehr
print