deutschenglishtürkçe

Klimaportal der Lokalen Agenda 21 im Raum Harburg

Startseite » Schwerpunkte » Energie » Energiesparberatung VZHH in Harburg

Energiesparberatung der Verbraucherzentrale in Harburg

Viele Informationen zum sorgsamen Umgang mit unserer Ressource Energie gab es bis Ende 2012 bei der Energiesparberatung Harburg. Die Beratung war anbieterunabhängig.

Die Verbraucherzentrale Hamburg berät sie weiterhin über:

  • Heizungsanlagen (vom Niedertemperaturkessel bis zum sparsamen Heizen)
  • Nutzung erneuerbarer Energien (Sonne, Wind, Wasser)
  • Warmwasserbereitung (Temperatur, Regelung, Verbrauch)
  • Stromsparen (Haushaltsgeräte mit Energielabel, versteckte Stromverbraucher etc.)
  • Raumklima (Feuchtigkeit und Schimmelbildung, Heizen und Lüften)
  • Wärmeschutz bei Altbauten (von der Dachdämmung bis zur Innendämmung)
  • Wärmeschutz bei Neubauten

Die Kostenbeteiligung pro Beratung beträgt 5,- Euro (ALGII-/Sozialhilfeempfänger mit entsprechenden Nachweisen ausgenommen). Eine Beratung dauerte in der Regel 30 Minuten.

Faltblätter zum Energiesparen
- Energiesparen - Unser Beratungsangebot
- Energiesparen als Mieter
- Moderne Heiztechnik
- Feuchtigkeit und Schimmelpilz
- Zu Hause zu heiß?
- Richtiges Heizen und Lüften
- Stromsparen im Haushalt
- Wärmedämmung
- Solare Wärme
- Photovoltaik
- Wärmepumpen

Die kostenlosen Faltblätter zum Energiesparen sind HARBURG21-Büro zu erhalten, solange der Vorrat reicht. Auch liegen Sie im Foyer des Harburger Standesamtes in der Knoopstraße 35 aus. //


Kontakt zur Verbraucherzentrale Hamburg:
Tel. 040-24832-0 oder -107 oder -250 (Verbraucherzentrale)
oder: Frau Langhoff (Verbraucherzentrale), Email: energie(at)vzhh.de

Zu den Sonderangeboten zur Energiesparberatung der Verbraucherzentrale siehe unten.

Chris Baudy

Sonderangebote zur Energiesparberatung

Die Verbraucherzentrale Hamburg bietet diverse Sonderberatungen und Sonderangebote:


Stromverbrauch von Haushaltsgeräten messen

Sie können den Stromverbrauch Ihrer Haushaltsgeräte selber messen und "stille" Stromverbraucher aufspüren. Ausgenommen davon sind nur Elektroherd, Warmwasserbereitung und Umwälzpumpe.

Die Beratungsstellen der Verbraucherzentrale stellt Ihnen unentgeltlich Strommess-Geräte zur Verfügung.


Energiesparlampenkoffer zum Ausleihen

Welche Energiesparlampe passt in welche Leuchte im eigenen Heim? Vor dieser Frage stehen viele, die auch bei der Beleuchtung Energie sparen und die Umwelt entlasten wollen.

Die Verbraucherzentrale bietet unentgeltlich Energiesparlampenkoffer an. Mit Hilfe von neun verschiedenen Lampentypen können Sie zu Hause ausprobieren, welcher Energiesparlampen-Typ am ehesten passt.


Ausgewählte Fältblätter zu Energie einsparenden Maßnahmen:

  • Regelung von Heizanlagen
  • Nutzung der Brennwerttechnik
  • Energieeinsparung durch richtiges Heizen und Lüften
  • Wärmedämmstoffe
  • Die Energieverbrauchskennzeichnung von Elektrohaushaltsgeräten
  • Photovoltaik - Stromgewinnung aus Sonnenlicht
  • Thermische Solaranlagen

< Energiesparberatung der Verbraucherzentrale in Harburg

cb 25.02.2012

print