Klimaportal der Lokalen Agenda 21 im Raum Harburg

Sitemap Kontakt Impressum/Datenschutz
Startseite » Mitmachen » Harburg entdecken » Galerie Kinderrechte (GSH/Various & Gould)

Bildergalerie Kinderrechte - Projekt Goethe Schule Harburg mit dem Künstler-Duo Various & Gould

Aus der Reihe "Harburg entdecken"

Plakate Kinderrechte am Bauzaun des BPD in der Seevepassage/Ecke Rieckhofstrasse (Foto Gisela Baudy)

Am 1. Oktober präsentierte die Goethe Schule Harburg (GSH) im Rahmen des Walls can dance-Festivals 2020 in der Seevepassage/Ecke Rieckhofstraße ihre Plakat-Collagen, die sie zusammen mit dem Künstler*innen-Duo Various & Gould kreiert hatten.

In Zusammenarbeit mit der Bildungsreferentin Christina Castillón hatten sich die Schüler*innen der 7. Klasse drei Tage lang mit ihren Rechten, den Kinderrechten, auseinandergesetzt. Danach ging es (ebenfalls) drei Tage lang ans Malen, Auseinanderschneiden, Beschriften und kreatives Collagieren der Einzelteile. Das Ergebnis war seit 1. Oktober 2020 am Bauzaun der BPD im Areal des früheren Harburg-Centers zu bewundern. Natürlich war diese Kunstausstellung nicht für die Ewigkeit gedacht, denn das Thema "Veränderungen/Vergänglichkeit" war expliziter Teil des Kunstprojektes. Seit März 2021 erinnern nur noch verienzelte Poster-Reste am Bauzaun an die Ausstellung. Bis der Bauzaun abgerissen wird - in etwa zwei bis drei Jahren - wird sicherlich nichts mehr auf die einsitge Kunstaktion hinweisen.

Initiatoren waren das Urban Art Institute und Globales Lernen Harburg.

Gisela Baudy

> Reportage Kleistern, Kleben, Kinderrechte
> Various & Gould 
> Globales Lernen Harburg
> Urban Art Institute Hamburg 
> Goethe Schule Harburg (GSH)  
 

Bildergalerie Kinderrechte mit Informationen:

Die Galerie funktioniert so: Infos zu dem jeweiligen Bildern leuchten auf, wenn ihr mit dem Mauszeiger auf das jeweile Bild geht. Beim Anklicken vergrößern sich die einzelnen Bilder und die Infos erscheinen unterhalb des Bildes - gegebenenfalls müsst ihr dann herunterscrollen, um die gesamte Info lesen zu können. Zum nächsten oder vorherigen Bild gelangt ihr, indem ihr am rechten oder linken Rand der Bilder klickt.  (Fotos Gisela und Chris Baudy)

Weitere Bildergalerien sowie Touren zu "Walls can dance 2020"

> Harburg entdecken: HARBURG ART TOUREN zu Fuß oder per Rad (Startseite)
> HARBURG ART TOUR 1: zu Fuß durch Innenstadt und Binnenhafen
> HARBURG ART TOUR 2: auf den Spuren von Walls Can Dance
> Bildergalerie Dave the Chimp/Humble Writerz (Ein Wandbild entsteht)
> Bildergalerie Ju Mu Monster (Ein Wandbild entsteht)
> Bildergalerie DXTR & Rookie (Ein Wandbild entsteht)
> Bildergalerie Innerfields (Ein Wandbild entsteht)

Seite drucken