deutschenglishtürkçe

Klimaportal der Lokalen Agenda 21 im Raum Harburg

Startseite » Aktuelles » Symposium zu Klimawandel und Stadtgrün
15.09.2017

Symposium zu Klimawandel und Stadtgrün

Die Baumschule Lorenz von Ehren (LvE) ist ein alteingesessenes Familen-unternehmen und langjähriger Akteur in Sachen Klimaschutz und Nachhaltigkeit.

Das diesjähre Lorenz von Ehren Symposium  „Klimawandel und was bedeutet er für das grüne Stadtklima“ fand am 7. September 2017 vor Ort mit hochkarätigen Vertrern aus Wissenschaft und Wirtschaft statt. Über 200 Teilnehmende lauschten den spannenden und unterhaltsam vorgetragenen Beiträgen.

Hauptredner Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker verdeutlichte die Folgen des Klimawandels und mahnte zügiges Umdenken an. 

Prof. Rainer Schmidt (Beuth Hochschule) definierte sein Leitbild Grün für die Stadt der Zukunft und sah den größtmöglichen Nutzen in der Schaffung grüner, produktiver Räume.

Pius Floris (Geschäftsführer Pius Floris Baumpflege) lenkte den Fokus auf Boden und das Substrat für gesunde, vitale  Bäume.

Daniel Baur (Geschäftsführer Bryum GmbH) beschäftigte sich mit „Nur Grün ist langweilig – Prozesse anstelle Design“.

Schließlich gewährte Björn Ehsen (Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Bad Zwischenahn) einen praktischen Einblick in die Sortenempfindlichkeit von Buxus im Vergleich zu Buchsbaumblattfall und Buxus-Aternativen.

Chris Baudy


print