deutschenglishtürkçe

Klimaportal der Lokalen Agenda 21 im Raum Harburg

Startseite » Aktuelles » So sieht Nachhaltigkeit in Harburg 2018 aus
04.12.2018

So sieht Nachhaltigkeit in Harburg 2018 aus

Poster- und Medienausstellung in der Bücherhalle Harburg

Vom 19. Dezember 2018 bis 31. Januar 2019 findet in der Bücherhalle Harburg unter der Lichtkuppel eine Ausstellung zum diesjährigen Harburger Nachhaltigkeitspreis statt. Gezeigt werden die drei Siegerplakate und die 17 weiteren Bewerberplakate nebst Informationspostern. 

Ausstellungsplakat Nachhaltigkeitspreis 2018 (Foto: Gisela Baudy)Die Besucherinnen und Besucher erwartet eine bunte Mischung aus den Themenbereichen Energie, Ernährung, offene Gesellschaft, Tischlerhandwerk, klimataugliche Baumkultur, Müllvermeidung, Recycling / Upcycling sowie städtische Mobilität.  Die Ausstellung zeigt eindrücklich, wie engagierte Akteurinnen und Akteure aus der Harburger Bildungslandschaft, Privatwirtschaft und Zivilgesellschaft  ihr persönliches und berufliches Umfeld innovativ gestalten und so Nachhaltigkeit mit Leben füllen.

Begleitend stellt das Bücherhallenteam einen fortlaufend aktualisierten Medientisch zu Ressourcen-, Umwelt- und Klimaschutz, Nachhaltigkeitsbildung, grüner Stadtentwicklung und Integration zur direkten Ausleihe zusammen.

Wer sich ein genaueres Bild machen möchte, kann dies während der Öffnungszeiten der Bücherhalle Harburg tun: Dienstag bis Freitag 10-19 Uhr und Sonnabend 10-14 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung ist barrierefrei erreichbar.

Weitere Infos zu den Gewinnerprojekten und der Preisverleihung im Harburger Rathaus am 23. November 2018 finden Sie unter https://www.harburg21.de/de/aktuelles/detailansicht/6-harburger-nachhaltigkeitspreis:-von-energie-bis-umweltschutz/.

Chris Baudy


print