deutschenglishtürkçe

Klimaportal der Lokalen Agenda 21 im Raum Harburg

Startseite » Aktuelles » 7. Bundespreis EcoDesign 2018 vergeben
27.11.2018

7. Bundespreis EcoDesign 2018 vergeben

Auszeichnung herausragende Projekte durch BMU und UBA

Am 26.11.2018 zeichneten das Bundesumweltministerum (BMU) gemeinsam mit dem Umweltbundesamt (UBA) insgesamt neun Projekte in den Kategorien Produkt, Service, Konzept und Nachwuchs aus.

Gemeinsam mit dem Internationalen Design Zentrum (IDZ) vergeben das BMU und das UBA diese Auszeichnung seit 2012 an Unternehmen und den Nachwuchs für vorbildlicher ökologische Gestaltung.

In diesem Jahr verteilten sich die Auszeichnungen auf den Haushaltsfolien-Ersatz COMPOSTELLE, kostenloses Leitungswasser für unterwegs (Refill) gewaltfreie Bioseide (Cocccon), das modulare SHIFT-Smartphone, einen nachrüstbaren Fahrrad-Motor, Bremsschuhe mit integrierter Fahrradbeleuchtung sowie eine Stromversorgung aus der Türzarge, das Urban Mining Projekt Shards und die Wiederverwendung von Bauschutt (Urban Terrazzo).  

Unter  https://www.bmu.de/  und https://bundespreis-ecodesign.de/de/wettbewerb/2018/preistraeger_2018.html erfahren Sie alles über diese ausgezeichneten Maßnahmen und wer MItglied der Jury ist. 

Chris Baudy


print