deutschenglishtürkçe

Klimaportal der Lokalen Agenda 21 im Raum Harburg

Startseite » Aktuelles » Karikaturenwettbewerb zu Landverödung und Klima
30.05.2017

Karikaturenwettbewerb zu Landverödung und Klima

Teilnahme noch bis 12. Juni möglich.

Désertif’actions 2017 (D’a17) lädt professionelle und Amateur-Karikaturisten ein, sich an dem internationalen Wettbewerb "Landverödung und Klima: Stehen Europa und die Welt ultimativen Grenzen gegenüber? (Land degradation and climate: Europe and the world facing the ultimate borders?”) zu beteiligen.

Interessierte reichen bis 12. Juni ein bis zwei Zeichnungen ein. Die Jury wählt die besten 30 Werke aus und stellt sie vor und während des internationalen Gipfels "Desertif'actions 2017" (26. - 27. Juni 2017) in Straßburg aus. Diese stehen dann später für  pädagogische und Sensibilisierungs-Maßnahmen zur Verfügung.

Zudem vergibt die Jury zwei Preise: 750 EUR für den ersten Platz, 350 EUR für den zweiten Rang. Zusätzlich darf die oder der Erstplatzierte an der Desertif'action 2017 teilnehmen und bekommt dort den Preis überreicht.

Weitere Informationen finden Sie hier (auf Englisch): http://www.desertif-actions.fr/en/press-cartoons/ und  http://www2.unccd.int/sites/default/files/inline-files/Da17_concours-dessins-presse-EN.pdf.

Chris Baudy


print